Aktuelle Informationen

Über Größe und Grenzen menschlicher Existenz

Dominikanerpater Richard Schenk, Supprior des Freiburger Konventes, fügte kürzlich der Liste seiner Veröffentlichungen einen weiteren Titel hinzu: Mit „Revelations of Humanity. Anthropological Dimensions of Theological Controversies“ veröffentlichte Schenk, der auch Gastprofessor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist, eine Auswahl seiner zuerst in deutscher Sprache erschienenen Aufsätze nun in den englischen Übersetzungen von Michael Miller. Der jetzt frisch […]

Weiterlesen

„Der hl. Thomas von Aquin und die Idee der Universität“

Unter dem Titel „Der hl. Thomas von Aquin und die Idee der Universität“ eröffnete P. Richard Schenk OP am 26. Oktober im Pfarrsaal der Münchner Ludwigskirche eine neue Vortragsreihe, die vom „Chapter des Thomistischen Instituts (TI)“ in der bayerischen Landeshauptstadt angestoßen wurde. Zu diesem „Chapter“, beziehungsweise Zweig, haben sich jüngere Doctores aus Theologie, Philosophie und […]

Weiterlesen

Gemeinsam zu Tisch kommen

„Endlich wieder zusammensein und miteinander feiern!“ Dieser ausgesprochene oder unausgesprochene Wunsch begleitet viele, vielleicht sogar die meisten von uns durch die Zeit der Einschränkungen, welche den Beginn des Jahrzehnts prägen. Für die dominikanische Familie erfüllte sich dieser Wunsch am 11. Juni 2022, dem Fest des Heiligen Barnabas. Anlässlich der Visitation unseres Ordensmeisters fr. Gerard Francisco […]

Weiterlesen

Unterbrechung – Stille als Beginn des Friedens

Predigt zum Weihnachtsfest von P. Thomas G. Brogl OP Absolute Stille – von Dornröschen bis zur Geburt Jesu Wir alle kennen das Märchen Dornröschen: Nach dem Tod von Dornröschen durch den Stich der Spindel tritt im Märchen absolute Stille ein. 100 Jahre lang herrscht im rosenbehangenen Schloss absolutes Schweigen– bis zur Wendung, als der Prinz […]

Weiterlesen

DOMINIKANERKONVENT ST. MARTIN

Die ersten Dominikaner kamen 1236 nach Freiburg. 1237 wurde mit dem Bau einer Kirche und eines Klosters begonnen, die 1253 fertiggestellt waren. Bereits 1265 fand in Freiburg ein Provinzkapitel statt. Die Lehrtätigkeit Alberts des Großen, der um 1240 als Lektor dem Konvent angehörte, verhalf dem Kloster zu hohem Ansehen. 1804 wurde der Konvent während der […]

Weiterlesen